Greenpeace Hannover Logo
Is(s) gut jetzt, Lidl!
Is(s) gut jetzt, Lidl!

19.05.2017 | Michelle König

Leidende Schweine, Genfutter und Antibiotika - all das steckt in dem Fleisch, das die Supermarkt-Kette Lidl für ihre Eigenmarke produziert.

Um auf diese Missstände aufmerksam zu machen, verteilten Greenpeace-Aktivisten am vergangenen Wochenende bundesweit vor Filialen des Discounters Informationsmaterial und sammelten Unterschriften für eine bessere Fleischproduktion.

In Hannover unterzeichneten die Protestpostkarten zahlreiche interessierte Passanten und forderten so von Lidl einen Aktionsplan für mehr Tier- und Umweltschutz. Dass dies durchaus möglich ist, zeigt die Supermarkt-Kette in Dänemark. Dort verkauft Lidl in über 100 Filialen gentechnik- und antibiotikafreies Fleisch, für dessen Produktion die Ringelschwänze der Schweine zudem nicht kupiert werden.

Unser Tipp
Umweltbildung für eine Gesellschaft der Zukunft

Umweltbildung für eine Gesellschaft der Zukunft

Kampagnen
Meere brauchen Schutzgebiete

Meere brauchen Schutzgebiete