Greenpeace Hannover Logo
Räume für Menschen, nicht für Autos!
Räume für Menschen, nicht für Autos!

05.03.2017 | Marva Pirweyssian

Gestern demonstrierte Greenpeace Hannover im Rahmen der Mobilitätskampagne auf der Limmerstraße in Hannover-Linden für ein entspannteres Stadtleben.

Konkret lauteten unsere Forderungen:

  • Feet first: Vorfahrt für Fußgänger und Radfahrer
  • Die neue Cityfreiheit: Mut zu autofreien Zonen
  • Slow statt stressig: Tempo runter, Verkehr beruhigen
  • Räume für Menschen, nicht für Autos
  • Der Nahverkehr in der Innenstadt muss kostenlos sein

Insgesamt unterstützten uns über 150 Passanten, die teilweise auch eigene Vorschläge und Wünsche ergänzten.

 

Unser Tipp
Bienen-Ratgeber

Bienen-Ratgeber

Kampagnen
Energiewende - jetzt!

Energiewende - jetzt!