Greenpeace Hannover Logo
"Verfangt euch nicht in Überfischung"
"Verfangt euch nicht in Überfischung"

09.03.2015 | Greenpeace Jugend Hannover

Weiterhin werden die Weltmeere von Mega-Trawlern mit XXL-Netzen geplündert und lassen die weltweiten Fischbestände schrumpfen. Grund genug für unsere Greenpeace Jugend auf die Straße zu gehen und zu informieren!

Industrielle Fangflotten plündern die Weltmeere: Stoppt Fischereimonster!

Unter dem Motto „Verfangt euch nicht in Überfischung“ und mit einem riesigen Fischernetz ausgestattet konnte die Jugendgruppe am Samstag den 07. März auf die Probleme und Konsequenzen des industriellen Fischfangs aufmerksam machen. Mit der Aktion vor der Markthalle sollten Besucher und Passanten über Beifang, Überfischung und Konsumalternativen informiert werden. So wurden zahlreiche Infobroschüren und der aktuelle Fischratgeber von Greenpeace verteilt. Der Fischratgeber informiert über Bestände und Fangmethoden und liefert Infos zu mehr als 100 Speisefischarten.

Durch die große Beteiligung der Jugendlichen wurden sämtliche Ratgeber und alles Infomaterial verteilt. Durch das große Interesse vieler Passanten konnten zudem zahlreiche interessante Gespräche geführt werden.

Unser Tipp
Umweltbildung für eine Gesellschaft der Zukunft

Umweltbildung für eine Gesellschaft der Zukunft

Kampagnen
Raubbau für Palmöl

Raubbau für Palmöl